F-Jugend-Gauditurnier in Oberaudorf

Nach dem Abschlußausflug ins Pillerseetal wollten wir in Oberaudorf noch einen Turniersieg einfahren. Wir erreichten dann einen guten zweiten Platz. Den Turniersieg holten sich die Gastgeber durch einen hart umkämpften 2:1-Sieg gegen uns. Die drei jüngeren und körperlich unterlegenen Teams von Nußdorf 1 und 2 und Oberaudorf 2 wurden klar besiegt.

Neben dem Fußballturnier wurde auch ein Wettkampf im Torwandschiessen organisiert und alle ca. 40 Kinder konnten sich darin messen. Gesamtsieger wurde dabei unser Carlo Miserok (kniend links unten), der drei von zwölf Bälle versenken konnte. Gratulation !

... und noch gute Besserung an unseren rechten Flügelflitzer Luca Wielander, der sich beim Trampolinspringen den Arm gerochen hat ... zum Saisonstart bist wieder fit :-) !

F-Jugend beim Inngau-Cup in Neubeuern

Tollen Fußball zeigte die F1 beim super organisierten Inngau-Cup in Neubeuern. In der Vorrunde er-

kämpften wir uns im entscheid-

enden 5.Spiel gegen den TSV Rohrdorf ein 1:0 und zogen damit in das Halbfinale ein. Gegen Grün Weiss Gröbenzell mussten wir dann eine 0:2 Niederlage einstecken, besiegten im Spiel um den 3.Platz aber den TSV Dorfen im Elfmeterschiessen. Somit erreichten wir hinter Mühldorf und Gröbenzell den 3. Platz von zwölf Teams und dies wurde mit Eis und Brotzeit kräftig gefeiert.

Ergebnisse Vorrunde:

ASV Kiefersfelden - TSV Inchenhofen                  4:0

ASV Kiefersfelden - SV Gendorf-Burgkirchen      0:0

ASV Kiefersfelden - TSV Dorfen                           1:2

ASV Kiefersfelden - FC Kufstein                           2:0

ASV Kiefersfelden - TSV Rohrdorf-Thansau        1:0

Halbfinale:

ASV Kiefersfelden - FC Grün Weiß Gröbenzell     0:2

Spiel um den 3.Platz:

ASV Kiefersfelden - TSV Dorfen                           1:1 (3:1 n. E.)

 

Die F2 erreichte in der Vorrunde mit zwei Unentschieden den 5.Platz in der Gruppe. Beim Spiel um Platz 9 erzielte Jan Millbradt in der letzter Sekunde den Ausgleich und wir besiegte den FC Nicklheim im Elfmeterschiessen.

Abwechslung im Trainingsprogramm

 

Koordination und Geschicklichkeit sind Grundvoraussetzungen für den Fußballsport und so nutzte die F-Jugend zwei von vielen Möglichkeiten in unserer Umgebung, um bei Spiel und Spaß diese Fertigkeiten zu verbessern.

 

Die Angebote sind für alle Altersstufen geeignet und machen den Kindern sichtlich Spaß … !

Geschicklichkeits- und Gleichgewichtsparcour in Kufstein:

Beach-und Wasservolleyball, Schwimmen und Fußball am Hechtsee:

Stark besetztes U9-Turnier in Kufstein

 

Nach dem Unentschieden gegen Wörgl hätten wir mit einem Sieg gegen Bozen in die Runde der besten acht einziehen können. Ein unglückliches 1:3 gegen die Südtiroler verhinderten aber eine bessere Platzierung. Der 14.Platz war dann das Ergebnis eines langen Fußballtages bei eisiger Kälte und ständigem Nieselregen ... aber den Jungs war's egal !

In einem spielerisch starkem Finale gegen tolle Bad Aiblinger sicherte sich das Team des FC Bayern München den BHG-Cup!

ASV-Burschen nach dem Spiel gg. die Bayern

 Ergebnisse:


ASV Kiefersfelden -

FC Bayern München     0:4


ASV Kiefersfelden -

SV Wörgl                        0:0


ASV Kiefersfelden -

Don Bosco Bozen         1:3


ASV Kiefersfelden -

SV Esting                        3:2


ASV Kiefersfelden -

DJK Ingolstadt               0:3

Schulfußballturnier der 3./4. Klassen in Brannenburg mit Olympiasieger Marinus Kraus


Kieferer belegen guten 4. Platz

Link zum Bericht auf der Schul-Homepage unter "Aus dem Schulleben"

F1-Jugend - Turniersieg in Miesbach

 

im Modus "Jeder gegen Jeden" wurde im ersten Spiel mit dem SC Kirchheim gleich der stärkste Gegner mit 1:0 niedergekämpft und so bestand eine gute Chance auf den Turniersieg.  Obwohl den Jungs Hallenturniere nicht so liegen wurde teilweise toll kombiniert und jeder Gegner super in Schach gehalten -> ein verdienter Turniersieg der 2005er-Buam ! (stehend v.l.n.r: Christian, Luca, Maxi, Paul, vorne Julian und Carlo und liegend Alex)

 

 

Ergebnisse:


ASV Kiefersfelden - Kirchheimer SC          1:0

ASV Kiefersfelden - DJK Taufkirchen          0:0

ASV Kiefersfelden - DJK Heufeld                2:1

ASV Kiefersfelden - TV Feldkirchen            2:0

ASV Kiefersfelden - ASV Miesbach             1:0

Auch F2-Jugend beim Turnier in Miesbach

 

im Anschluß an das F1-Turnier war der 2006er Jahrgang im Miesbach an der Reihe und belegte einen guten 4.Platz von acht Mannschaften. Als Gruppenzweiter in der Vorrunde hatten wir beim Spiel um Platz 3 gegen Bad Aibling keine Chance und verloren mit 1:5. Turniersieger wurde der TSV Brannenburg vor dem TuS Holzkirchen

 

 

Vorrunde:

ASV Kiefersfelden - TV Feldkirchen      2:0

ASV Kiefersfelden - DJK Heufeld          3:1

ASV Kiefersfelden - TuS Holzkirchen    0:6

 

Spiel um Platz 3:

ASV Kiefersfelden - TuS Bad Aibling     1:5

 

U8 - Turnier in Rohrdorf

 

Mit den Leistungen zufriedene Trainer und Kinder absolvierten ein faires Turnier beim TSV Rohrdorf. Im Modus Jeder gegen Jeden belegte unsere F2-Team den 4. Platz. Jetzt noch ein paar Hallentrainings und dann das Abschlußturnier in Miesbach Anfang März.

Ergebnisse:

ASV Kiefersfelden - TSV Bernau                  1:1

ASV Kiefersfelden - TSV Rohrdorf                1:0

ASV Kiefersfelden - SV Schlossberg           0:6

ASV Kiefersfelden - TSV Wasserburg          0:1

ASV Kiefersfelden - TSV Brannenburg        2:0

 

 F1-Jugend - Riesenpokal - aber nur 9.Platz in Bad Aibling

 

Starke Gegner und die Umstellung auf Futsal-Regeln verhinderten ein besseres Ergebnis ... trotzdem ein lehrreiches Turnier und viel Spaß mit einem Riesenpokal !

 

 

VORRUNDE:

ASV Kiefersfelden - SV Schlossberg            1:1

ASV Kiefersfelden - Concordia München    1:2

ASV Kiefersfelden - TuS Bad Aibling            1:5

ASV Kiefersfelden - TSV Brannenburg         0:3

Spiel um Platz 9:

ASV Kiefersfelden - SV DJK  Heufeld            2:0

Gauditurnier der F und E-Jugend

in der Soccerhalle in Miesbach

 

Fast 30 Jungs und Mädels waren am 18.01. in Miesbach auf zwei Soccerplätzen im Einsatz, um diese Abwechslung im Trainingsablauf zu nutzen. Es wurden viele Spiele durchgeführt und die Teams mehrmals gemischt. Alle Kinder aus fünf Jahrgängen kamen auf Ihre kleinen Erfolgserlebnisse und wurden am Schluß noch mit Gummibärlis belohnt!

Mittelfeldplätze bei stark besetztem Turnier in Kufstein erreicht

Beim U8-Turnier startete unser Team (mit erstmaliger Unterstützung durch Andreas Geitl und Leonhard Berninger aus der G-Jugend) gleich mit einem 3:1 gegen Wörgl und konnte auch gegen Kufstein ein 2:2 erzielen. Dann kamen aber mit SC Kirchheim (0:6) und RedBull Salzburg (0:7) die schweren Brocken und so erreichten wir in unserer Gruppe den dritten Platz. Im Spiel um Platz 5 unterlag unser 2006er Jahrgang dann unglücklich Wacker Innsbruck mit 1:3.

Eine Woche später war dann die F1 an der Reihe und auch diese Truppe startete mit einem 3:1-Sieg gegen Kufstein. Die folgenden drei Partien verloren wir dann unglücklich 1:2 gg. Wacker Insbruck und verdient 0:5 gg. Tristach (bei Lienz) und 0:3 gg. Fußballschule Chiemsee (Auswahlmannschaft der Vereine rund um den Chiemsee). Als Gruppenvierter besiegten wir dann aber in einem spannenden Platzierungsspiel die Münchner vom SV Pasing mir 3:2 und erreichten somit einen ordentlichen 7. Tabellenplatz (von 10).

 

Mit Medallien ausgestattet gehen die Teams nun in die verdiente Weihnachtspause ... .

Spaß im Innsola

 

Am letzten Samstag hat die F-Jugend die Hallen getauscht; statt in die Turnhalle ging es diesmal drei Stunden in die Schwimmhalle. Die erste Stunde waren wir ganz alleine und konnten uns nach Lust und Laune austoben ... schwimmen, springen, tauchen, spielen ... und nach einer sauberen Brotzeit wurde hauptsächlich das warme Außenbecken für ruhige Spiele genutzt - sehr brave Truppe.

Erfolgreiche Herbstrunde

 

Einen tollen zweiten Tabellenplatz in der Herbstrunde konnte die F2-Mannschaft (JG 2006 und jünger) unter Trainer Hermann Hager und Susi Millbrath erzielen, man mußte sich nur Nicklheim in einem spannenden Spiel mit 1:3 geschlagen geben und erzielte in sieben Spielen 16 Punkte und 41:11 Tore !

stehend.v.l.: Maxi Estermann, Paul Happ, Christian Einwaller, knieend: Carlo Miserok, Felix Beitz, Luca Wielander; vorne: Alex Zöller und Julian Köhler

" ... eins, zwei, drei, vier - die wilden Kieferer, das sind wir ... fünf, sechs, sieben, acht - alle werden platt gemacht ... :-) "

 

Ohne Punktverlust mit 21 Punkten und 55:14 Toren konnte die F1-Jugend (2005er Jahrgang) zum dritten mal in Folge die Punkterunde gewinnen und ist seit 1 1/2 Jahren in den Verbandsspielen ungeschlagen!

Gratulation an die Jungs, die aber gegen starke Gegner in Freundschaftsspielen auch das Verlieren gelernt haben (0:5 gg. Kufstein und 0:8 gg. SpVgg Unterhaching).

Peter Vandüren und Trainer Andi Angerer

 

Danke !

 

Eine großzügige Spende zum Abschluß der Herbstrunde ermöglichte uns, dass wir für alle Kinder unserer F-Jugendmannschaften tolle Regenjacken anschaffen konnten.


Herzlichen Dank an Peter Vandüren (Dienstleistungen/ Gebäudereinigung) für die Unterstützung der Jungs !!!

Unsere F-Jugend mit neuen Regenjacken